user_mobilelogo

zu Themen Umgang mit Unterrichtsstörungen, Gewalt, Mobbing

 

In Schulen liegt der Schwerpunkt längst nicht mehr auf der reinen Wissensvermittlung. Erziehung sowie Förderung der Sozialen Kompetenzen und des Arbeitsverhaltens gewinnen immer mehr an Bedeutung. Die Vermittlung von Lerninhalten wird aber zunehmend schwieriger, da Störungen und Konflikte einen geregelten Unterricht häufig erschweren oder unmöglich machen. Lehrer werden mit verbalen und körperlichen Aggressionen konfrontiert und benötigen in diesen Fällen sozialkompetente Lösungsmöglichkeiten, da sie oft an die Grenzen ihrer pädagogischen Handlungskompetenz stoßen. Diese Handlungskompetenz Strategien umfasst zum einen Durchsetzungsfähigkeit in Konfliktsituationen und zum anderen die Selbstreflexion des eigenen Konfliktverhaltens.

Der Schulalltag ist gehäuft gekennzeichnet von persönlichen Herausforderungen und Konflikten mit Schülern, die von verbalen bis hin zu körperlichen Auseinandersetzungen reichen. Diese Anforderungen zerren an den Nerven, die Situation ist „zum Zerreißen gespannt“. Eine unangemessene Geste oder ein falsches Wort, und die Situation könnte eskalieren. Professionelles Handeln in Konflikten erfordert ein hohes Maß an sozialer und fachlicher Kompetenz. Gerade das eigene Handeln wird in belastenden Situationen von erlernten und automatisierten Verhaltensmustern gesteuert und diese erschweren die Anwendung zielgerichteter Lösungsstrategien. Um die „Situation im Griff“ zu haben, werden professionelle, deeskalierende und effektive Strategien benötigt.

Ich biete Studientage und Fortbildung für Lehrkräfte sowie Planung und Durchführung von Projekttagen zu folgenden Themen an:

  • Umgang mit Unterrichtsstörungen
  • Umgang mit Gewalt
  • Umgang mit Mobbing

Die inhaltlichen Schwerpunkte können variieren und werden gemeinsam mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch festgelegt.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen